Jörg Wiegel

Author's posts

Emswölfe feiern Erfolg auf ganzer Linie!

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen eilen zurzeit von Sieg zu Sieg. Auch am gestrigen Großkampftag im DGH Ehlen wurden drei weitere hohe Siege eingefahren und die Tabellenführungen gefestigt. Unsere 1. Mannschaft hatte den SC Bad Nauheim zu Gast. Die Kurstädter reisten nur mit 6 Spielern an und lagen somit von Beginn an mit 0:2 im Hintertreffen. …

Continue reading

Emswölfe haben Vize-Weltmeister!

Ein toller Erfolg für Viktor Matviishen: Bei der U16-Jugendweltmeisterschaft in Griechenland holte das Nachwuchstalent der Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen den alleinigen 2. Platz! Ein starkes Turnier für den jungen Ukrainer, der sich nur Shant Sargsyan aus Armenien geschlagen geben musste.   Wir haben Viktor ein paar Fragen gestellt: Seit wann spielst du Schach? Hast du noch …

Continue reading

Emswölfe wollen ungeschlagen überwintern!

Am nächsten Sonntag, 09.12.2018 ab 14 Uhr, geht es für die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen wieder um Sieg und Niederlage. Am 4. Spieltag ist wieder ein großer Heimspieltag angesagt, 3 Mannschaften spielen zu Hause und wollen die Serie der erfolgreichen Mannschaftskämpfe fortsetzen. Die 1. Mannschaft erwartet in der Hessenliga den SC Bad Nauheim, der im Sommer …

Continue reading

Vierte ebenfalls an Tabellenspitze!

Unsere neugegründete 4. Mannschaft hat auch die zweite Begegnung gegen die TG Wehlheiden, diesmal gegen deren 3. Mannschaft, gewonnen und sich an die Tabellenspitze der Kreisliga West gesetzt. In einem spannenden Spiel konnte Erhard Hübenthal einen souveränen Sieg einfahren und brachte damit die Emswölfe mit 1:0 in Führung. Diese hielt jedoch nicht lange, denn Viktor …

Continue reading

Emswölfe weiterhin auf der Erfolgswelle!

3. Spieltag – und erneut 3 Siege! Die Schachfreunde Bad Emstal Wolfhagen schwimmen weiterhin auf der Erfolgswelle und bleiben ungeschlagen. Die 1. Mannschaft musste beim Schachklub Gießen ran und überzeugte beim 6:2-Auswärtserfolg auf ganzer Linie. Zwei Remis durch Shkuran und Rytenko wurden abgegeben, dazu musste Uwe Hänisch eine seltene Null quittieren. Dem standen fünf Siege …

Continue reading

4. Mannschaft ebenfalls ungeschlagen!

Auch unsere Vierte hat den 2. Spieltag siegreich überstanden und die TG Wehlheiden 4 mit 3,5:0,5 geschlagen. Die Gäste aus Kassel lobten zunächst den Service, den die Emswölfe regelmäßig anbieten: Kaffe und Kuchen, Brötchen und Getränke waren wie immer frei. Damit hatte sich dann aber die Gastfreundschaft, am Brett waren die Schachfreunde aus Bad Emstal/Wolfhagen …

Continue reading

Schachsaison 2018/19 nimmt Fahrt auf!

Endlich geht die neue Schachsaison so richtig los! Der 1. Runde im September folgen nun ab Anfang November drei weitere Runden, bevor, dann Weihnachten und Neujahr den Spielfluss erneut unterbrechen. Und die Emswölfe sind voll dabei, stellen in drei Spielklassen den Tabellenführer. Zum Großkampftag am 04.11.2018 hatte die 1. Mannschaft im Spitzenspiel die Frankfurter TV …

Continue reading

Emswölfe neuer Blitz-Mannschaftsmeister im Bezirk

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen richteten vor kurzem die Blitz-Mannschaftsmeisterschaften des Bezirks Nordhessen aus. Mit 8 Mannschaften aus 6 Vereinen war die Teilnahme quantitativ leider schwächer besetzt als im Vorjahr, qualitativ wurde aber auch in diesem Jahr wieder „Schach vom Feinsten“ geboten. Die Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen sorgten, wie immer, als Ausrichter von Schach-Events, für hervorragende Spielbedingungen …

Continue reading

1. Mannschaft tut sich schwer in Bad Homburg!

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen haben ihren Einstand in die Hessenliga erfolgreich gestaltet und mit 5,5:2,5 beim SK Bad Homburg gewonnen. Allerdings war die Vorstellung der Gäste nicht so souverän, wie man das im Vorfeld vielleicht erwartet hatte. Die Kurstädter, obwohl nur zu siebt angetreten, verlangten den Emswölfen Einiges ab, hatten sogar Chancen auf ein noch …

Continue reading

Zweite Mannschaft in Fulda furios!

Unsere 2. Mannschaft ist als Aufsteiger furios in das Abenteuer Landesklasse gestartet. Gegen den nominell zweitgesetzten SC Fulda 2 gelang im Fuldaer Kolpinghaus ein 7,5:0,5-Erfolg. Die Tabellenführung bedeutete dies allerdings nicht, denn Alsfeld kam gegen Bad Sooden-Allendorf zu einem kampflosen 8:0-Sieg und liegt somit noch einen Platz vor unserem Team. Der Tag begann stressig für …

Continue reading