Thomas Koerber

Author's posts

Emswölfe zum dritten Mal Deutscher Blitz-Mannschaftsmeister!

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen haben den Titel der Deutschen Mannschaftsblitzmeisterschaft in Solingen erneut verteidigen können! Dabei war Gastgeber Solingen, immerhin Bundesligist und Deutscher Vizemeister, mit den stärksten Spielern seiner 1. Mannschaft angetreten. Der Titel sollte unbedingt in die Scherenstadt geholt werden.Doch die laut ELO-Wertung nominell etwas schwächeren Emswölfe verteidigten mit Glück und Geschick den bereits …

Continue reading

Dritte verpasst Aufstieg in die NHL

Unsere Dritte Mannschaft unterlag am Sonntag, 06.05.18 im Relegationsspiel gegen die TG Wehlheiden II. Die Emswölfe hatten schon mit einem starken Gegner gerechnet und sich dementsprechend aufgestellt. Es sollte nichts dem Zufall überlassen werden, aber es kam ganz anders. Vorerst ging man durch Siege von Reshetar gegen Rehbein und Peppas gegen Müller B. mit 2:0 …

Continue reading

Emswölfe vor erneutem TRIPLE

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen stehen kurz davor, den Erfolg aus dem vergangenem Jahr zu wiederholen, hatten in der letzten Saison doch alle 3 Mannschaften den Aufstieg in die nächsthöhere Liga geschafft. Dem steht nur noch ein Stichkampf (Relegation) gegen den Zweitplatzierten der Bezirksliga Ost, SAbt.TG Wehlheiden 2, am Sonntag, den 06.05.2018 um 14 Uhr in …

Continue reading

Zweite Mannschaft baut Führung aus !

Am 5. Spieltag der Nordhessenliga haben die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen die Tabellenführung ausgebaut. Die Emswölfe gewannen beim ASC 69 Ahnatal mit 7,5:0,5, während Konkurrent Bad Arolsen beim Tabellenletzten in Fritzlar fast gestolpert wäre. Am Ende siegten die Waldecker bei den Domstädtern knapp mit 4,5:3,5. In Ahnatal war das Spiel eine einseitige Angelegenheit zu Gunsten der …

Continue reading

Emswölfe alleiniger Tabellenführer!  

Am 5. Spieltag der Verbandsliga Nord haben die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen erstmals die alleinige Tabellenführung übernommen. Leisten mussten sie dafür allerdings wenig, denn der Gegner aus Bad Hersfeld sagte die Begegnung kurzfristig ab, so dass ein kampfloses 8:0 für die Emswölfe zu notieren war. Parallel spielte der bisherige Co-Tabellenführer aus Fulda gegen den Drittplatzierten aus …

Continue reading

Auch Zweite Mannschaft als Tabellenführer in die Winterpause

Zum Jahresabschluss traf unsere Zweite Mannschaft am gestrigen Sonntag auf die Schachfreunde aus Korbach und bezwang diese klar mit 7,5:0,5. Damit gehen die Emswölfe auch als Tabellenführer der Nordhessenliga in die Winterpause und eiferten somit der Ersten nach, die in der Verbandsliga ebenfalls den Platz an der Sonne innehat. Das Spiel gegen Korbach war früh …

Continue reading

Tabellenführer !

Am gestrigen Sonntag übernahm unsere Erste Mannschaft die Tabellenführung in der Verbandsliga Nord, musste allerdings wenig dafür leisten. Denn die Gäste aus dem mittelhessischen Herborn sagten den Kampf kurzfristig ab, so dass das Spiel mit 2:0 Mannschaftspunkten und 8:0 Brettpunkten für die „Emswölfe“ gewertet wurde. Durch den enormen Zuwachs an Brettpunkten wurde der SC Fulda …

Continue reading

Alle 3 Mannschaften auf Kurs !

Erfreuliches gibt es von den Schachfreunden Bad Emstal/Wolfhagen zu berichten. Alle 3 Mannschaften liegen in ihren jeweiligen Spielklassen im Soll. Die Erste Mannschaft fuhr am 3. Spieltag der Verbandsliga Nord den dritten Sieg ein, gegen den SC Gelnhausen blieb man ohne vier Stammspieler mit 5,5:2,5 siegreich. Damit belegt das Team mit 6:0 Punkten und 15,5 Brettpunkten derzeit …

Continue reading

Souveräner Sieg in Bad Sooden-Allendorf !

Den dritten Saisonsieg im dritten Spiel fuhr unsere Zweite Mannschaft am Sonntag in Bad Sooden-Allendorf ein. Nach zähem Ringen stand am Ende ein klarer 6,5:1,5-Erfolg zu Buche, nach dem es zwischenzeitlich allerdings nicht so aussah. Die ebenfalls zweite Vertretung der Kurstädter trat mit vier Ersatzspielern an, auf Wolfhager Seite fehlte Spitzenbrett FM Andriy Shankovsky, dafür …

Continue reading

Erste Auswärtshürde gemeistert!

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen haben in der Verbandsliga Nord auch die erste Auswärtshürde erfolgreich überstanden. Gegen den starken SV Oberursel 2 gelang ein knapper 4,5:3,5-Erfolg. Dabei mussten die „Emswölfe“ auf die 3 Stammspieler Vladyslav Tiba, Vsevolod Rytenko und Marcus Ramlow verzichten, für diese sprangen FM Andriy Shankovsky, FM Jurij Lembak und Jörg Wiegel ein. Oberursel …

Continue reading