«

»

Mrz 11

Bad Emstal/Wolfhagen verteidigen Hessischen Blitzmannschaftsmeister

Die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen richteten am Samstag, den 11.03.2017 in der Stadthalle Wolfhagen die Hessische Blitzmannschaftsmeisterschaft 2017 aus. Als Titelverteidiger und Ausrichter traten sie mit zwei Mannschaften an. Es war unklar ob eine Titelverteidigung überhaupt möglich ist, da man auch bei der Deutschen Pokalmeisterschaft mit einer Mannschaft am selben Tag gegen Solingen antreten musste.

Doch mit der 1. Mannschaft (siehe Bild) belegte man ungeschlagen den 1. Platz mit 34 MP und 57,5 BP

vor dem SV Hofheim mit 32 MP und 60 BP, Dritter wurde der Frankfurter TV mit 29 MP und 52 BP.

 

Die 2. Mannschaft konnte in dem Teilnehmerfeld von 18 Mannschaften einen hervorragenden 9. Platz mit 16 MP und 30 BP belegen. Hierbei konnten sie Mannschaften wie Niederbrechen (10.), SK Vellmar (15.), die SAbt.  TG Wehlheiden  (16.) und den KSK 2 (18.) hinter sich lassen.    Hier ein Bild der 2. Mannschaft:

Zum Schluss möchte sich der Gastgeber aus Wolfhagen aber auch bei den Schachfreunden Hübenthal,  Staiger und Gries bedanken, die für die EDV-Eingabe,  Spielmaterial, Turnierablauf und Schiedsrichter zur Verfügung standen. Nicht vergessen möchte man auch die vielen fleißigen Hände die für Essen und Getränke sorgten.

So sah man am Ende eine Erfolgreiche und Harmonisch, gelungene Ausrichtung der Sfr.B.Emstal/Wolfhagen.

Alles gut – nur die Presse fehlte.  –  Nein unser gemeinsame Freund,  Günter Presse ließ es sich nicht nehmen einige Aufnahmen zu machen, die bestimmt bald mit einem kleinen Artikel entweder auf der Bezirkshomepage oder auf der Homepage des SK Vellmar zu sehen ist.