«

»

Mrz 19

3. verliert Tabellenführung

Die Dritte Mannschaft der Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen hat die Tabellenspitze in der Kreisliga Ost verloren. Gegen die vierte Mannschaft der TG WEHLHEIDEN kamen die Schachfreunde nur zu einem Unentschieden, was nunmehr nur noch den zweiten Tabellensplatz bedeutet. Die Unerfahrenheit unseres an Brett 4 spielenden Phillip Landgrebe ist dabei nicht alleine verantwortlich. Leider konnte keine der angetretenen Mannschaften der Gastgeber in ihren gemeldeten Ligen diese Saison durchgehend glänzen und so traf es besondres die Dritte,  weil hier nur mit vier Brettern gespielt wird.

Andreas Haan konnte erst zum Schluss gegen seinen Gegner, Nigel Warren seine Partie zum Gewinn führen. Er gab selber an, mit den Zügen seines Gegners das ein oder andere mal überrascht worden zu sein, was manchen Denkanstoß brauchte.

Paul Straschnej hatte seine eigene Spielgarnitur dabei. Ob dies als Talisman zu sehen ist hat er nicht verraten. Wichtig war dafür der Sieg gegen die Dame der TG Wehlheiden, Eva Eurich. Die, wie in all ihren letzten Spielen, gegen einen spielstärkeren das Nachsehen hatte.

Toni ließ sich gegen seinen Gegner, Marc Hintz, in der Eröffnung seine Bauern auseinander reisen,  was ihm im Endspiel die Niederlage einbrachte. Er gab in einer Stellung, die für ihn günstig wirkte ein Remis Angebote,  was der Gegner beim Stand von 2 : 1 für Wolfhagen ablehnte. Dann konnte er noch einige Drohungen auf das Brett zaubern, aber die angesprochene Bauernstellung machte dies zunichte, da der Gegner zur Umwandlung kam und noch mehr Druck auf Toni ausüben konnte. Schließlich endete der Mannschaftskampf 2 zu 2 aber die Tabellenführung war dahin.