«

»

Feb 19

Tabellenführung ausgebaut, Entscheidung naht!

Am 7. Spieltag der Verbandsliga Nord hat unsere 1. Mannschaft die Tabellenführung ausgebaut. Beim SK Schöneck 2 gewann das Team am Brett mit 8:0. Allerdings brachten die Südhessen nur 2 Stammspieler an die Bretter, 6 Ersatzspieler mussten den Kampf gegen den hohen Favoriten aufnehmen, zeigten sich damit aber in weiten Teilen überfordert.

Bereits nach 3 Stunden war das Match entschieden. Die Ersatzspieler Hagen Rewald und Vadim Petrovsky legten schnell 2 Punkte vor, die übrigen Stammspieler ließen sich nicht lumpen und zogen in regelmäßigen Abständen nach.

Derweil schlug der Tabellenzweite SC Fulda im Spitzenspiel den Drittplatzierten aus Oberursel hauchdünn mit 4,5:3,5. Bemerkenswert dabei war, dass Oberursel nur mit 6 Spielern angetreten war und den Osthessen trotzdem fast ein Bein gestellt hätte.

Damit stehen die Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen und der SC Fulda gemeinsam mit 14:0 Punkten an der Tabellenspitze. Die Emswölfe haben aber einen Vorsprung von 5 Brettpunkten, so dass möglicherweise ein Unentschieden im Spitzenspiel reichen könnte. Die entscheidende Begegnung findet am 11.03.2018 in Wolfhagen statt, dann haben die Emswölfe den SC Fulda zu Gast.